Klassen

Ein echter Amerikaner zu Besuch

Der Amerikaner Jim erzählt den Kindern vom Leben in Amerika

Am Freitag, den 25.02.22 besuchte die Dritt- und Viertklässler:innen der amerikanische Fremdsprachenassistent Jim, um den Kindern vom Leben in Amerika zu erzählen. Im Vorfeld hatte Frau Casselius mit den Kindern dazu Fragen (auf Englisch) erarbeitet, die Jim alle gerne beantwortet hat. Es war sehr aufregend für alle einen echten Amerikaner in der Schule zu haben. Jim ist für ein Jahr als Fremdsprachenassistent an der GOB Lindern und dem Copernicus Gymnasium tätig.